Für welche Feuchtebeanspruchungsklassen kann ich Disk lt. Ö-Norm einsetzen?

Auf Grundlage der Prüfungen zur Erteilung eines allgemein bauaufsichtlichen Prüfzeugnis und den daraus resultierenden Anwendungsbereichen, lassen sich die folgenden Beanspruchungsklassen aus der ÖNORM B 3407 zuordnen: W1, W2, W3, W4.

Darüber hinaus sind die BLANKE DISK Abdichtungssyteme nach der ETAG 022 (europäische technische Zulassung) geprüft und zugelassen.

Bilder

Weitere FAQ-Beiträge

Kann ich eine dünne Schicht des BLANKE FILLERs nachträglich drauf geben, wenn im Bestandsboden noch Löcher vorhanden sind?

Wird eine elektrische Fußbodenheizung über oder unter der Blanke PERMAT (Entkopplungsmatte) verlegt?

Wie viel Fliesenkleber wird zum ausfüllen der PERMAT benötigt?

Müssen Balkonprofile im Außenbereich geschraubt werden?

Max. Fliesengröße im Außenbereich auf Drainagematte TEBA Mat?

Welche Zusatzdämmung ist unter Elotop erforderlich?

Ist Ihre Frage nicht aufgelistet?

Stellen Sie uns Ihre Frage - wir sind für Sie da!

Kalender DIALOG ONLINE

September 2020
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4