Wie hoch ist die maximal zulässige Vorlauftemperatur für die Permatop Bodenheizung?

Die maximale Vorlauftemperatur ist abhängig vom jeweiligen Oberbodenbelag (Parkett – PVC- Laminat- Keramik).
Gemäß den DIN-Vorgaben, darf eine Oberbodentemperatur nicht über 29 °C in Aufenthaltsbereichen sein. In Bädern max. 33°C.
Um diese max. Oberbodentemperaturen nicht zu überschreiten, reichen bei unseren Dünnschichtsystemen in der Regel Heizungsvorlauftemperturen von 30°C bis 45 °C.
Dies ist abhängig von dem Oberbodenbelag und der Heizlast des Gebäudes (Altbau mit schlechtem Dämmstandard oder Neubau mit hohem Dämmstandard).

Bilder

Weitere FAQ-Beiträge

Wie hoch ist die maximal zulässige Vorlauftemperatur für die Permatop Bodenheizung?

Kann eine Trittschalldämmung auf die Fußbodenheizung verlegt werden?

Die Fußbodenheizung PERMATOP ist bereits installiert, der Kunde möchte Laminat verlegen, was muss beachtet werden?

Welche Restfeuchte darf der Untergrund haben, um die BLANKE DISK zu verkleben?

Welchen Estrich oder Ausgleich kann ich auf die BLANKE PERMATOP BF+ machen?

Kann ich eine dünne Schicht des BLANKE FILLERs nachträglich drauf geben, wenn im Bestandsboden noch Löcher vorhanden sind?

Ist Ihre Frage nicht aufgelistet?

Stellen Sie uns Ihre Frage - wir sind für Sie da!

Kalender DIALOG ONLINE

November 2022
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitagSamstagSonntag
31
1
2
3
4
5
6
7
8
Beratung Flächenheizung Blanke Systems
Hat bereits stattgefunden

Experten Beratung Flächenheizsysteme

9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
Beratung Flächenheizung Blanke Systems
Hat bereits stattgefunden

Experten Beratung Flächenheizsysteme

26
27
28
29
30
1
2
3
4